Wichtiger Arbeitssieg gegen Sonneberg


Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir am Ostermontag unser Heimspiel gegen den 1. FC Sonneberg 2004 e.V. mit 3:1 für uns entscheiden.

Trotz eines deutlichen Chancenplus gerieten wir durch Sonnebergs ersten gefährlichen Angriff  zunächst in Rückstand (41.), bis wir noch kurz vor der Pause durch Christopher Dam per Elfmeter-Nachschuss ausgleichen konnten.

 

Nach der Pause erarbeiteten wir uns weiter gute Chancen und gingen nach einem Freistoß und einem Kopfball von Hannes Boden mit 2:1 in Führung (51.)

Obwohl die diesmal durch Stephan Pabst trainierte Weimarer Mannschaft klar das Spiel bestimmte, bekamen wir den Ball einfach nicht im gegnerischen Tor unter und fingen nochmal an zu zittern. Es dauerte bis zur 94. Minute, bis Top Torjäger Adam Ruffert mit dem 3:1 für die Entscheidung sorgte.

Am Ende steht ein extrem wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf zu Buche.

Kommenden Samstag wartet auf uns das nächste "6 Punkte Spiel" bei der SpVgg Geratal e.V.

 

Aufstellung:

Stern - Bisselik, Sachs, Scholz - Franz (80. Dietrich), Boden, Windhauer, Orlamünde, Zeitz (65. Calenius) - Dam (89. Granert), Ruffert

#allefürweimar #Heimsieg #scwfcs

Zurück